kfw förderung programm 159

KfW Altersgerecht umbauen – Zuschussmittel des Bundes für 2017 aufgebraucht Förderung über Kredit weiterhin möglich Pressemitteilung der KfW: Die Antragsstellung für Zuschüsse im Bereich Barrierereduzierung im KfW-Zuschussportal ist nicht mehr möglich, da die vorgesehenen Bundesmittel aufgebraucht sind. Für 2017 hatte der Bund die Mittel für den barrierereduzierenden Umbau bereits auf 75 Mio. EUR aufgestockt. Zuschüsse …mehr

gemeinsame Heizung für mehrere Häuser

Nahwärme für Neubausiedlungen

Mein Heim, meine Heizung? Alternative: Mikrowärmenetz Kosteneffiziente Beheizung von Niedrig(st)energiehäusern Inzwischen ist der Wärmebedarf sanierter oder neu gebauter Häuser so niedrig, dass man sich ernsthaft fragen muss, ob  jedes Haus eine eigene Heizung braucht. …. WAS? … Ein Haus ohne eigene Heizung??!!! … Die emotionale Reaktion ist meist blankes Entsetzen und Unverständnis. Wenn sich der …mehr

Grenzüberbauung für Wärmedämmung?

Wand, Grenze, Dämmung, zulässig

Dämmung auf Nachbars Grundstück? Die Gesetze und die Gerichte unterscheiden zwischen bestehenden Gebäuden und Neubau Das Haus steht auf der Grenze. Darf man die Wand nun dämmen und damit über oder in das Grundstück des Nachbarn bauen? Die Frage ist je nach Situation unterschiedlich zu beantworten. Einfach ist es beim Neubau: Nein. Das ist auch …mehr

Qualität durch den Architekten

Bauqualität ist das Ergebnis guter Planung und Überwachung Architekten – Garanten des Erfolgs „Was kostet denn ein Plan?“ – Diese Anfrage hat unser Büro desöfteren. Gemeint ist damit meist die Erstellung eines Bauantrags. Dabei wird von den Fragenden übersehen, dass ein Bauantrag nicht nur aus einer Zeichnung besteht, sondern aus einer beachtlichen Anzahl an Berechnungen …mehr

deutschlandfunk – brandschutz

Was tun für den Brandschutz? Architekt Reinhard Schneeweiß für die Verbraucherzentrale Saarland gibt Tipps beim Deutschlandfunk Seit langem ist Architekt Reinhard Schneeweiß als Energieberater für die Verbraucherzentrale des Saarlandes tätig. Als Experte wird er regelmäßig von Funk und Fernsehen befragt, um zu bestimmten Fragestellungen Auskunft und Rat zu geben. Diesmal geht es unter dem Eindruck …mehr

Gutscheinaktion VZ weiße Ware

Gutscheinaktion – Verbraucherzentrale berät kostenlos zu „Weißer Ware“ Im Aktionszeitraum vom 13. Juli bis 31. August 2017 Informationen zu  Haushaltsgeräten wie Waschmaschine, Kühlschrank, etc und Nutzerverhalten Die Verbraucherzentrale startet eine neu Gutscheinaktion vom 13. Juli bis 31. August diesen Jahres. Alle Interessenten, die sich in diesem Zeitraum bei der Verbraucherzentrale zu diesem Thema melden, erhalten …mehr

kooperation DMSG Saarland SCHNEEWEISS Architekten

Kooperation DMSG Saarland mit SCHNEEWEISS ARCHITEKTEN Seit Juni bietet die DMSG eine Erstberatung zur barrierefreien Umgestaltung der eigenen Wohnung an – Kooperationspartner: SCHNEEWEISS ARCHITEKTEN Seit langem bemüht sich unser Büro im Saarland eine kostengünstige Einstiegsberatung zum barrierefreien Umbau zu etablieren. Die verschiedenen Angebote, die es gibt, sind nicht umfassend in der Thematik, meist nicht neutral …mehr

zuschüsse bei pflegebedürftigkeit

Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen: Zuschüsse bei Pflegebedürftigkeit Die meisten herkömmlichen Wohnungen sind nicht auf die Bedürfnisse von Pflegebedürftigen ausgelegt. Dies kann nicht nur die Lebensqualität stark einschränken, sondern eventuell sogar ein Verbleiben in der eigenen Wohnung unmöglich machen. Durch geeignete wohnumfeldverbessernde Maßnahmen kann dies aber meist vermieden werden. Damit die Kosten für die Betroffenen keine unüberwindbare Hürde …mehr

stadt saarbrücken verbraucherzentrale kooperation

Geldmünzen

Saarbrücken jubelt – Stadt übernimmt Kosten der Energieberatung Die Landeshauptstadt Saarbrücken bietet in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale des Saarlandes Hausbesitzern und Mietern eine kostenlose Energieberatung zuhause an. Vertragsunterzeichnung: Umweltdezernent Thomas Brück und Jürgen Zimper, Geschäftsführer der Verbraucherzentrale (vorne), Rolf Holz, Dr. Lothar Kuntz (Wirtschaftsförderung LHS), Mathias Jünger, Verbraucherzentrale (v.l.n.r.); Quelle: Stadt Saarbrücken Bis zu 100 …mehr

attraktive stadt altersgerechte wohnung

„Altersgerechte Wohnung“ für selbständiges Leben in der Stadt Um die Vorteile der Stadt nutzen zu können, muss die Wohnung dazu passen Wer kennt das nicht? Die Kinder sind aus dem Haus. Die Wohnung ist plötzlich viel zu groß. Auch die Nahversorgung im Dorf lässt zu wünschen übrig: Der Bäcker hat gerade zugemacht. Der Arzt ist …mehr