KfW verbessert Förderung zum 1. August

Ab 1. August verbessert sich die Förderung zur energetischen Sanierung im Bereich Effizienzhaus (auch Denkmal!) maßgeblich von bisher maximal 75 000 € je Wohneinheit auf dann 100 000 € je Wohneinheit. Zudem steigen in den Kreditprogrammen die Tilgungszuschüsse um 5 %. Das heißt in der Regel, dass man deutlich weniger an die KfW zurückzahlt als man von ihr leiht. Hört sich nicht nur gut an, das ist gut. Zudem erhält man auch noch nachhaltige Energieeinsparung, von der man ein Leben lang etwas hat – sofern man es richtig macht. Und dafür sind dann wir da. Fragen Sie uns!

Link zu Energieberatung

2 thoughts on “KfW verbessert Förderung zum 1. August”

  1. Auf die KfW Förderung greifen seit Jahren immer mehr Menschen drauf zurück. Viele wissen dennoch gar nicht, in welchen Bereichen dies tatsächlich alles möglich ist. Hier sollte man sich unbedingt ausgiebig informieren.

    1. Das sehen wir auch so. Die Anforderungen der KfW liegen teilweise nur gering, teilweise aber erheblich über den gesetzlichen Mindestanforderungen. Eine kompetente Beratung ist hier unabdingbar. Da wir seit Jahren in diesem Bereich tätig sind, können wir diese auch leisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.