Dämmung und Schimmel

falsch ausgeführte Wärmedämm-Maßnahmen können zu Schimmel führen
Schimmel an einer gedämmten Außenwand dank Ausführungsfehler

Schimmeln gedämmte Häuser?

Viele Hausbesitzer befürchten, dass die Dämmung der Außenwände zu Schimmel im Haus führt

In einer groß angelegten Kampagne wurden durch Zeitungen wie Die Welt, Spiegel, Stern u. a. die Sinnhaftigkeit der Wärmedämmung von Gebäuden in Frage gestellt. In einer lockeren Serie wollen wir die einzelnen Punkte nach und nach beleuchten. Heute: Wärmedämmung und Schimmel.

Kaum gedämmt, schon verschimmelt.“ Diese Befürchtung wird von vielen Dämmgegnern geäußert. Tatsächlich gibt es Häuser, in denen nach Dämm-Maßnahmen Schimmel auftritt. Architekt und Energieberater Reinhard Schneeweiß empfiehlt aber genauer hinzusehen: „Eine fachgerechte Dämmung von Bauteilen führt immer dazu, dass die innere Oberflächentemperatur danach höher ist als vorher.“ Mit höheren Bauteiltemperaturen sinkt aber das Schimmelrisiko. Dies hängt damit zusammen, dass die Fähigkeit der Luft, Feuchtigkeit aufzunehmen, abhängig ist von der jeweiligen Lufttemperatur. Ist die Oberflächentemperatur der Wand höher, so ist sowohl die Lufttemperatur in den Luftporen des Wandbaustoffes als auch in unmittelbarer Oberflächennähe höher. Dementsprechend kann die Luft mehr Feuchtigkeit aufnehmen im Vergleich zur ungedämmten Wand. Die relative Luftfeuchtigkeit ist dementsprechend niedriger. Damit kann eine fachgerecht ausgeführte Dämmung nicht zu Schimmel führen.

„Des Pudels Kern ist die richtige Ausführung der Wärmedämmung“, betont Schneeweiß. Fehler bei der Ausführung können Wärmebrücken verstärken oder überhaupt erst erzeugen. An diesen Wärmebrücken sinkt die Temperatur stark ab und Schimmelbildung ist möglich. Ebenso können falsche Schichtenabfolgen, fehlende Dampfbremsen etc. – insbesondere bei Innendämmung – dazu führen, dass in der Konstruktion Tauwasser ausfällt und zu Schäden führt. Besonders anfällig für Schäden sind Innendämmungen, sofern die Fassade keinen ausreichenden Schlagregenschutz aufweist. Für eine richtige Ausführung ist zunächst die richtige Planung und dann die sachlich fachgerechte Ausführung entscheidend. Hier helfen SCHNEEWEISS ARCHITEKTEN als erfahrene Architekten und Energieberater weiter.

Wer sich neutral, sachlich kompetent und ohne wirtschaftliche Eigeninteressen informieren lassen möchte, sollte eines der vielen Beratungsangebote von SCHNEEWEISS ARCHITEKTEN in Anspruch nehmen. Hier erhält man alle Informationen, die man braucht, um sich richtig zu entscheiden.

Bisher:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.